Hundeschule Alexandra Bauke
Hundeschule Alexandra Bauke

Pferdebegegnung

Viele Hundehalter sind auch Pferdefans. Der Traum ist dann, ein Trio zu bilden und gemeinsam auszureiten.

 

Der Hund am Pferd, ein treuer Begleiter auch im Stall. Oft fängt die Herausforderung jedoch zunächst damit an, das „Raubtier Hund“ mit dem „Fluchttier Pferd“ überhaupt aufeinander einzustellen, ohne dass Konflikte entstehen. Also, dass das Pferd nicht nach dem Pferd tritt oder scheut oder der Hund nicht anfängt, das Pferd zu jagen, anzubellen oder sogar anzuknurren.

 

Es erfordert gegenseitiges Vertrauen, um sich auf ein entspanntes Miteinander einzulassen, sowohl für den Hund, als auch für das Pferd. Erst wenn das Vertrauen erarbeitet wurde und somit der erste Schritt absolviert ist, kann man das Training am Pferd oder neben dem Pferd beginnen. 

 

Gerne begleite ich Sie dabei, dieses Vertrauen langsam zu erarbeiten. Ich helfe Ihnen sowohl bei der Sozialisierung und Abstimmung der Tiere aufeinander, als auch bei den einzelnen Trainingseinheiten. Sei es beim Ausritt, der Hallenarbeit oder nur dem täglichen Miteinander. Dabei übernehme ich, individuell auf das Team eingestellt, Funktionen, wie Pferd führen oder longieren, damit der Besitzer das Training mit dem Hund in Ruhe absolvieren kann oder die Korrektur des Hundes, während der Reiter mit dem Pferd arbeitet.

 

Hier werden in Abstimmung mit Ihnen individuelle Trainingsschritte erarbeitet, die der Problemstellung und Zielsetzung entsprechen.